Kartenvorverkauf und Reservierungen

bei der Tourist-Info Lechbruck am See

Tel.: 08862-987830

 

 

Programmvorschau für 2023

 

 

Samstag, 11. Februar, 18 Uhr

Kässpatzen-Kochduell

mit Familie Hatscher und Familie Scherl

Am Samstag, den 11. Februar um 18 Uhr findet im Flößermuseum erstmals ein Kässpatzen-Kochduell zwischen den Familien Scherl und Hatscher statt. Für € 10 wird es ein Duo von Kässpatzen mit Blattsalat geben, Getränke werden separat berechnet. Jede Familie kredenzt ihre eigene Kässpatzenkreation. Die Gäste entscheiden, wer die "Kässpatzen-Kochhaube" gewinnt.

Es stehen maximal 30 Plätze zur Verfügung, also meldet Euch möglichst schnell an.

Anmeldungen bis spätestens 4.2.2023 bei Familie Scherl, Tel.: 08862-98876045

 

25. März, 18 Uhr

„Kulinarische Mord(s)geschichten“

Mit Elisabeth Rass und Peter von Fontano

Nach der Winterpause eröffnet der Förderverein am 25. März um 18 Uhr die Veranstaltungsreihe in 2023 im Flößermuseum mit einem spektakulären Programm - „Kulinarische Mord(s)geschichten“, präsentiert von dem Münchner Schauspielerduo, Elisabeth Rass und Peter von Fontano, bekannt aus Theater, Film und TV (SOKO München u.a.).

Dabei handelt es sich um eine sehr unterhaltsame Lesung, die Musik, Kochrezepte und Quiz verbindet: Morden mit so viel Lust und Laune! Virtuos schlüpfen die zwei Schauspieler in verschiedene Figuren mit einer Bandbreite an Stimmen und Sprachfärbungen, so dass die Zuschauer nicht mehr aus der Spannung und aus dem Lachen kommen. Die Amberger Zeitung schrieb am 3. November 2016: „Hintergründig, satirisch, aber stets kriminell aktiv und immer mit einem leichten Augenzwinkern oder einer überraschenden Pointe warten Elisabeth Rass und Peter von Fontano mit Fällen von unterschiedlichsten Autoren auf. Gekonnt schlüpfen sie in die verschiedenen Rollen, lesen abwechselnd und enthüllen zu jedem Kriminalfall das passende Kochrezept. Übrigens darf auch mitgeraten werden, wer denn nun der Täter ist, der Bäcker oder der Sommelier? Auf jeden Fall ist der Mörder nicht immer der Gärtner…“

Ein sicher sehr spannender, unterhaltsamer Abend erwartet die Besucher im Flößermuseum.

 

Samstag, 01. April, 19 Uhr

 

New Country, Rock, Pop, Blues

Marketa & friends

 

Karten 16 €

 

Samstag, 22. April, 19 Uhr
 

Kunterbuntes Konzert mit dem Trio „Wundertüte“

Sarah (voc) und Gerhard (p) Windisch, Manfred Menner (dr)

 

Erstmals tritt das Trio „Wundertüte“ mit einem Konzert im Flößermuseum Lechbruck auf, am 22. April um 19 Uhr. Zum Trio gehören die Lechbrucker Sarah und Gerhard Windisch und der Bernbeurer Manfred Menner.

 

Wundertüten sind eigentlich undurchsichtig und enthalten als Überraschung Süßigkeiten oder Spielzeug für Kinder. Das gleichnamige Musiktrio - so viel sei verraten - richtet sich eher an Erwachsene und hat als Spielzeuge ein Piano, ein Schlagzeug und ein Mikro dabei. Überraschend sind dann die musikalischen Süßigkeiten, die in der „Wundertüte“ versteckt sind. Es handelt sich um eine kunterbunte Mischung von Songs und Chansons, die sich an Jazz, Blues und Rock orientieren. Darunter sind auch einige Eigenkompositionen in deutscher Sprache.

Wer nun neugierig ist, kann dabei sein, wenn die „Wundertüte“ ihren Inhalt präsentiert.

Die Besucher erwartet ein abwechslungsreiches Programm im Flößermuseum.

Der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen.

 

 

Sonntag, 07. Mai, 18 Uhr

Heiteres und Besinnliches mit dem früheren Wieskurat Msgr. Gottfried Fellner

und den Nordhangmannen unter der Leitung von Markus Endraß

 

Am Sonntag, den 7. Mai um 18 Uhr, lädt der Förderverein zu einem Abend mit dem ehemaligen Wieskurat Msgr. Gottfried Fellner ins Flößermuseum.

Msgr. Fellner erzählt aus seinem spannenden Leben, das ihn vom Waginger See über Rain/Lech, Wolfratshausen, Dillingen, Steingaden nach Oberauerbach führte. Zu hören sind heitere und ernste Geschichten aus seiner Kindheit, Lausbubenstücke aus der Ministrantenzeit, Schilderungen aus der Studienzeit, seine Erfahrungen als Studienrat und Priester, Erinnerungen an seine Zeit als Wieskurat und jetzt als Ruhestandspfarrer in Oberauerbach bei Mindelheim. Umrahmt werden die Geschichten von den „Nordhangmannen“ vom Auerberg unter der Leitung von Markus Endraß.

Die Besucher erwartet ein humorvoller, unterhaltsamer Abend mit Msgr. Fellner und den Nordhangmannen.

Der Eintritt ist frei, Spenden für das Flößermuseum willkommen.

 

Sonntag, 21. Mai, 11 – 18 Uhr

Internationaler Museumstag

Führungen, Kinderspiele, Musik

Essen: Fränkische Bratwürste mit Kraut, Kaffee und Kuchen

Freier Eintritt

 

 

Freitag, 9. Juni, 19 Uhr

Damenensemble Saitensprung

mit Andrea Amann, Sabine Braun, Astrid Helbig, Dorothee Lang

und Sängerin Anna Perwein

Freier Eintritt, Spenden sind willkommen

 

 

 

 

 

8. Juli – 6. August

inzwischen

michaela drescher

malerei

Ausstellungseröffnung am 8. Juli, 16 Uhr

Geöffnet donnerstags von 17.30 – 19 Uhr und sonntags von 16 – 18 Uhr

Freier Eintritt

 

 

12. August - 10. September    

Foto-Ausstellung "Das Licht der Berge" von Dr. Andreas Struck

Panoramabilder vom Ammergebirge und aus dem Lechtal

Ausstellungseröffnung Samstag, 12. August, 16 Uhr

 

Samstag, 16. September, 19 Uhr                     

Lesung

Meer, Moor und Heide mit Jürgen Wegscheider und Markus-Maria Winkler

 

 

 

14. Oktober, 19 Uhr

Konzert

Grenzgänger

Dreieckmusi mit Fabian Eglhofer, Ulrich Linder und Daniel Schmid

 

 

Programm 2023

 Samstag, 11. Februar, 18 Uhr

Kässpatzen-Kochduell

mit Familie Hatscher und Familie Scherl

 

 

Samstag, 25. März, 18 Uhr

Kulinarische Mord(s)geschichten

mit Elisabeth Rass und Peter von Fontano

 

Samstag, 01. April, 19 Uhr
New Country, Rock, Pop, Blues
Marketa & friends

 

Samstag, 22. April, 18 Uhr
Kunterbuntes Konzert mit dem Trio „Wundertüte“

Sarah (voc) und Gerhard (p) Windisch, Manfred Menner (dr)

 

Sonntag, 07. Mai, 18 Uhr
Heiteres und Besinnliches

mit dem früheren Wieskurat Msgr. Gottfried Fellner
und den Nordhangmannen unter der Leitung von Markus Endraß

 

 

Sonntag, 21. Mai, 11 – 18 Uhr

Internationaler Museumstag

Führungen, Kinderspiele, Musik

Essen: Fränkische Bratwürste mit Kraut, Kaffee und Kuchen

 

 

08. Juli – 06. August

inzwischen

michaela drescher

malerei

Eröffnung 08. Juli, 16 Uhr

Geöffnet donnerstags von 17.30 – 19 Uhr und sonntags von 16 – 18 Uhr

 

12. August bis 10. September

Foto-Ausstellung „Das Licht der Berge“ von Dr. Andreas Struck

Panoramabilder vom Ammergebirge und aus dem Lechtal

Eröffnung am 12. August, 16 Uhr

Geöffnet donnerstags von 17.30 – 19 Uhr und sonntags von 16 – 18 Uhr

 

Samstag, 16. September, 19 Uhr

Lesung Meer, Moor und Heide

mit Jürgen Wegscheider und Markus-Maria Winkler

 

 

Sonntag, 23. September

Konzert

mit den Vivid Curls

 

Samstag, 14. Oktober, 19 Uhr

Grenzgänger

Dreieckmusi mit Fabian Eglhofer, Ulrich Linder und Daniel Schmid

 

 

04. November, 19 Uhr

„Jetzt earscht recht“

mit dem A‘(lb) Traumpaar

Sigrid Kraus und Walter Sirch

Karten